Französisch spielend lernen mit Online-Übungen


5 / 5 bei 2 Bewertungen | 2.971 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Französisch spielend lernen mit Online-Übungen

Innerhalb Europas ist Französisch nach Deutsch die am meisten gesprochene Sprache. Viele Unternehmen, sowohl im In- als auch im Ausland, legen einen großen Wert auf Sprachkenntnisse in Französisch. Wer die Sprache fließend spricht, der kann seine Berufschancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Nach Englisch hat Französisch die höchste Nachfrage in der Arbeitswelt. Es liegt auf dem gleichen Rang, wie Spanisch. Doch wo kann die Sprache erlernt werden?

Lernen an Schulen

Für Schüler bieten Gymnasien die beste Möglichkeit, um die französische Sprache zu erlernen. Viele Schulen lassen den Schülern freie Wahl, für welche Fremdsprache sie sich entscheiden möchten. Der Vorteil liegt darin, dass das Angebot kostenlos ist und jeder Schüler die Möglichkeit hat, individuell gefördert zu werden. Außerdem erhalten sie in jeder Unterrichtsstunde Übungsaufgaben, damit die Sprachkenntnisse auch zu Hause vertieft werden können. Eine Möglichkeit für Erwachsene sind Sprachkurse an einer Volkshochschule. Hier ist das Angebot kostenpflichtig. Wer Student ist, der kann einen ermäßigten Teilnehmerbeitrag in Anspruch nehmen. Der Unterricht läuft gleichermaßen ab, wie der Unterricht in einer Schule. Mit Hilfe von verschiedenen Medien können Interessierte die Sprache lernen und zu Hause Übungsaufgaben erledigen. 

Lernen auf Reisen

Eine beliebte Möglichkeit, eine Sprache zu vertiefen, sind Sprachreisen. Die Reisen führen Interessierte in Länder, in denen Französisch gesprochen wird. Egal, ob Kanada, Frankreich oder auf der karibischen Insel Martinique - Die Auswahl ist groß. Auf den Sprachreisen werden die Schüler in kleinen Gruppen regelmäßig unterrichtet, wobei hier der Fokus auf der Aussprache liegt. Durch die ständige Konfrontation mit der Sprache ist der Lernerfolg auf einer Sprachreise deutlich größer. Die Angebote decken verschiedene Sprachniveaus ab, sodass jeder den optimalen Kurs findet.

Lernen mit Online-Medien

Wer wenig Zeit für den Unterricht an einer Volkshochschule hat, der kann Online-Medien nutzen, um Französisch zu lernen. Es gibt zahlreiche Angebote und Themengebiete. Hier werden Vokabeln zum Lernen angeboten, das Leseverständnis geschult und Schreibübungen gestellt. Der Vorteil eines Online-Sprachkurses liegt darin, dass jeder sein eigenes Lerntempo bestimmen und flexibel lernen kann. Um die Motivation aufrechtzuerhalten, hat der Schüler die Möglichkeit, sich Abzeichen zu verdienen oder Punkte zu sammeln. Durch Videos und Audiodateien wird die Aussprache besser vermittelt. Durch die multimedialen Mittel wird das Sprachenlernen erst lebendig.

Fazit: Stressfrei mit Online-Übungen lernen

Wer zu Hause in der entspannten Umgebung lernt, der hat einen größeren Lernerfolg. Denn die Übungen können ohne Stress und Zeitdruck erledigt werden. Online-Übungen bieten die Möglichkeit, Vokabeln zu trainieren, die schriftlichen Fertigkeiten zu verbessern und das Textverständnis zu schulen.


Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs